Veranstaltungstipps KW #28

Hier sind unsere Veranstaltungstipps für die Kalenderwoche #28:
 
> MONTAG
19 Uhr, Karlstorbahnhof:
Lesung und Gesprächsabend mit Max Czollek & Deniz Utlu (Veranstalter*innen: u.a. Kulturreferat)
[im Rahmen des Festival Contre Le Racisme]
 
> DIENSTAG
16 Uhr, Neckarwiese, bei den Volleyball-Feldern:
Aktionstag “Für Menschenrechte auf der Neckarwiese” (Amnesty International PH-Gruppe)
 
18:30 Uhr, Karlstorbahnhof:
Diskussion “Schwarzer Feminismus: Von Rosa Parks bis #sayhername und #metoo – auch in Deutschland? (u.a. Friedrich-Ebert-Stiftung)
[im Rahmen der Afrika-Tage]
 
17:45 Uhr, StuRa-Büro, Albert-Ueberle-Straße 3-5:
165. Sitzung der Referatekonferenz
 
19 bis 20 Uhr, StuRa-Büro Altstadt, Sandgasse 7:
StuRa-Rechtsberatung (AK Rechtsberatung)
 
20 Uhr, Marstallcafé:
Filmvorführung „The Mask You Live In” (u.a. IT’s FuN-Referat)
 
> MITTWOCH
17:30 Uhr, Hörsaal der Medizinischen Universitätsklinik, INF 410:
Symposium “Die Neuregelung der Organspende – zwischen Selbstbestimmung und Solidarpflichten” (u.a. Klinisches Ethik-Komitee)
 
18 Uhr, Krehl Klinik, INF 410:
Erste-Hilfe-Kurs “First Aid For Students” (FAFA Heidelberg)
 
18 Uhr, Bergheimer Straße 104:
Vortragsformat “FuckUp Night” (u.a. Pädagogische Hochschule)
 
19 Uhr, HS 15, Neue Uni:
Filmvorführung “The Favourite – Intrigen und Irrsinn (UniKino)
(Eintritt: 2,50 Euro)
 
20 Uhr, StuRa-Büro, Albert-Ueberle-Straße 3-5:
IT’s FuN-Forum zum Thema “Und jetzt die Revolution? – Feministisches Handeln” (IT’s FuN-Referat)
 
20 Uhr, Café Botanik, INF 304:
Pubquiz (Studieren ohne Grenzen)
 
20 Uhr, Kulturfenster, Kirchstraße 16:
Theateraufführung “Eine Familie” (Die ARTbacken)
(Eintritt auf Spendenbasis, nach eigenem Ermessen)
[auch Do + Fr + Sa]
 
20 Uhr, Cave54, Krämergasse 2:
StandUpComedy-Abend “Zum Lachen in den Keller”
(Eintritt: 6,- Euro)
 
> DONNERSTAG
9 bis 21 Uhr, Neue Uni, Innenhof:
Lese- und Vortragsformat “Philosophie-Marathon” (Philosophisches Seminar)
 
11:15 bis 13 Uhr, StuRa-Büro, Albert-Ueberle-Straße 3-5:
BAföG- und Sozialsprechstunde (VS-Sozialreferat)
 
ab 17 Uhr, Berliner Straße 48, Garten:
Sommerfest (Fachschaft Geographie)
 
ab 18 Uhr, Neue Uni, Innenhof:
Sommerfest (Freie Fachschaft Philosophie)
 
18 Uhr, Psychologisches Institut, Übungsraum C:
Diskussionsabend “Kamerun: Politischer Konflikt durch deutschen Kolonialismus?” (Kritisches weiß-Sein)
 
19 Uhr, Café Leitstelle, Emil-Maier-Straße 16:
Diskussionsveranstaltung mit Gerd Wiegel “Die Rechte im Aufwind” (Die Linke)
 
> FREITAG
14 Uhr, Treffpunkt Stadtgärtnerei, Speyerer Schnauz 1:
Ortsbegehung mit Theresia Bauer “Betriebshof an Speyerer Straße” (Grüne)
 
15 Uhr, Bergfriedhof, Eingang Rohrbacher Straße:
Führung über den jüdischen Friedhof (Jüdisch-Muslimische Kulturtage)
 
18 Uhr, HageButze, Rheinstraße 6:
Kulturabend & Abschlussfest
[im Rahmen des Festival Contre Le Racisme]
 
> SAMSTAG
12 bis 18 Uhr, Schwanenteichanlage, Poststraße:
Markt der Möglichkeiten “HD Fairwandeln – Ein gutes Klima für alle!” (u.a. Eine-Welt-Zentrum)
 
12 Uhr, Ort wird bei Anmeldung bekanntgegeben:
Antirassismus-Training für weiße Studierende (u.a. Antira-Referat)
(auch Sonntag; Vortreffen am Donnerstag)
[im Rahmen des Festival Contre Le Racisme]
 
22:15 Uhr, Alte Brücke:
Heidelberger Schlossbeleuchtung (II/III)
 
> SONNTAG
10 bis 14 Uhr, zeughaus-Mensa:
Sonntagsbrunch (Studierendenwerk)
 
11 bis 16 Uhr, Heidelberger Schloss:
Sommerfest im Schlossgarten zum französischen Nationalfeiertag
 
12 Uhr, Treffpunkt Vangerowstraße:
Raddemo 2019 “Radschnellweg jetzt – probieren wir es aus!” (u.a. StuRa)
 
13 bis 21 Uhr, PX Factory, Patrick-Henry-Village:
Open Studio Day/Workshops (Jüdisch-Muslimische Kulturtage)
 
——-
 
Annotationen:
(a) Die StuRa-Veranstaltungstipps erscheinen jeden Sonntag um 12 Uhr. Die Auflistung einer Veranstaltung ist nicht gleichbedeutend mit einer ideellen Unterstützung durch den StuRa. Vielmehr ist das Angebot dazu gedacht, die “hochschulpolitischen, fachlichen und fachübergreifenden” sowie die “sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Belange der Studierenden” wahrzunehmen und den politischen Bildungsauftrag der VS zu erfüllen, so wie er in § 65 Abs. 2 LHG formuliert wurde.
(b) Ihr habt Vorschläge für die Kalenderwoche #29? Schreibt einfach eine Mail an presse@stura.uni-heidelberg.de, vielleicht nehmen wir sie mit auf.
(c) Noch mehr Veranstaltungen gibt es – sobald die gegenwärtigen technischen Schwierigkeiten gemeistert sind – wie immer im Kalender des Sozialforums: http://sofo-hd.de/
 
——-