Die Wahlen 2021: Ein kurzer Blick voraus

2021 werden nicht nur der Landtag (14. März) und der Bundestag (26. September) neu gewählt, sondern (u.a.) auch die Fachschafts- und Fachräte – und das in vielen Fächern sogar schon kurz nach Jahreswechsel!

Genauer gesagt: vom 25. Januar 2021 (10 Uhr) bis zum 02. Februar 2021 (12 Uhr). Und zwar wieder einmal via Online-Wahl. Ihr wisst ja, Pandemie und so.

» Alles, was ihr zu den Wahlen wissen müsst, erfahrt ihr unter [sturahd.de/wahlen]. Dort haben wir sämtliche Fristen, Hintergrundinfos, Formulare, Werbematerialien und natürlich auch die offizielle Wahlbekanntmachung für euch aufgeführt und verlinkt.

» Dabei besonders hervorzuheben: Kandidaturen sind noch bis zum 14. Januar 2021 möglich! Ihr habt also noch genau einen Monat Zeit, um euch intensiv mit diesen Gremien auseinanderzusetzen, euren Hut in den Ring zu werfen oder auch Freund*innen darauf anzusprechen, ob diese Aufgabe nicht etwas für sie wäre. Nutzt diese Chance!


» Hier findet ihr außerdem die heutige Rundmail vom VS-Wahlteam, die ebenfalls wichtige Informationen für euch bereithält:


Liebe alle,

in unserer zweiten Infomail dieses Semester findet ihr wichtige Informationen:

  1. zur Anmeldung von Wahlen
  2. zur Wahlwerbung
  3. zum Kandidieren und Einreichen von Kandidaturen und
  4. zum Wahlraumausschuss.

1. Anmeldungen

>> Anmeldung von Wahlen

Danke für die Anmeldungen, die nach und nach eingehen! Bis morgen sollten dann alle da sein – bitte meldet an, wenn ihr das noch nicht getan habt, damit wir wissen, dass ihr die Wahlvorbereitung begonnen habt. Wenn ihr Fachschaftsrat und Fachrat wählt, meldet bitte auch beide Wahlen an, wir brauchen das für die Wahlorganisation. Wenn ihr noch keinen Wahlraumausschuss habt, könnt ihr diesen später nachmelden!

>> Anmeldung von Nachwahlen

Sollte euer Fachschaftsrat durch Rücktritte, Examen, Auslandsaufenthalte, Fachwechsel oder anderen “Schwund” nicht mehr handlungsfähig sein, könnt ihr für die frei gewordenen Plätze für die verbleibende Amtszeit FSR-Mitglieder nachwählen. Meldet euch, wenn euch das betrifft und ihr hierzu Fragen habt, bitte rasch.

2. Wahlwerbung

>> Kandidaturaufrufe und Wahlplakate

Wie in unserer letzten Mail angekündigt, findet ihr hier seit 6.12. Kandidaturaufrufe und Wahlplakate online.  Bitte setzt diese auf den Fachschafts- und Instituts-/Fakultätsseiten ein, sie sind wichtig, um mögliche Kandidat*innen und später auch eine hohe Wahlbeteiligung zu erreichen. Falls ihr ausgedruckte Aufrufe oder Wahlplakate wollt oder doch noch englische Plakate braucht, sagt uns Bescheid, wir schicken sie euch per Hauspost oder ggf. auch an Privatadressen.

Bitte beachtet: es gibt zwei Arten von Plakaten: Kandidaturaufrufe und Wahlplakate.

Der Kandidaturaufruf soll – wie der Name sagt – dazu motivieren, zu kandidieren. Er sollte so bald wie möglich und bis zum Ende der Kandidaturfrist am 14.01.21 online sein bzw. aushängen. Danach kann der Wahlaufruf eingesetzt werden, der zur Teilnahme an der Wahl aufruft.

>> Vorstellung der Kandidat*innen

Damit die Wahlberechtigten informiert abstimmen können und die Kandidat*innen sich durch die Fragen auch schon darauf einstellen können, was auf sie an Themen zukommt, ist es wichtig, dass sie sich über die Personen informieren, die sich zur Wahl stellen.

Im Sommersemester wurden in einigen Fächern Videokonferenzen zur Vorstellung der Kandidat*innen durchgeführt. Dies kam sehr gut an – auch in Fächern, in denen die Zahl der Plätze und der Kandidat*innen gleich sind. Die Wahlberechtigten sehen, wen sie unterstützen durch ihre Wahl und dass sie nicht nur etwas abnicken. Eine Videokonferenz ist auch eine Alternative dazu, dass sich die Kandidat*innen online vorstellen. Wenn ihr das machen wollt, haben wir eine Vorlage, an der man sich orientieren kann. Diese Vorlage ist aber eher dafür gedacht, im Institut ausgehängt zu werden, da vielleicht nicht alle Kandidat*inne sich weltweit öffentlich vorstellen wollen.

>> Erinnerung: über StuRakonf könnt ihr virtuelle Räume einrichten

3. Kandidaturen

>> Kandidaturformulare

Hier noch einmal die Links zu den Kandidaturformularen:

>> Kandidaturen einreichen

Bitte beachtet: Das Kandiaturformular wird online erzeugt und muss dann ausgedruckt, eigenhändig unterschrieben und im Original auf Papier ins StuRa-Büro geschickt werden.

Wenn ihr im Ausland seid und das zu lange dauert bzw. zu teuer wird oder wenn ihr aus gesundheitlichen Gründen oder durch Ausgangsbeschränkungen nicht aus dem Haus kommt, könnt ihr uns auch ausnahmsweise einen Scan schicken – bitte kurze Begründung beifügen.

Ihr müsst jedoch in jedem Fall eigenhändig unterschreiben – keine vorgescannten oder elektronischen Unterschriften einfügen.

Wenn ihr keinen Drucker habt, erzeugt das Formular, schreibt es ab und scannt/schickt es. Ihr könnt auch, um Porto zu sparen, mehrere Kandidaturen und auch Kandidaturen für Fachrat und Fachschaftsrat gemischt in einen Umschlag packen – wir sortieren das im StuRa-Büro.

4. Wahlraumausschuss

Für die Wahlen muss im Fach ein Wahlraumausschuss aus mindestens zwei Personen gefunden werden; diese dürfen selber nicht kandidieren. Bei online-Wahlen können sich notfalls auch Kandidat*innen für den Wahlraumausschuss melden, wenn ihr wirklich niemand findet, denn der Wahlraumausschuss führt die Wahl selber nicht durch.

Bitte beachtet: Der Wahlraumausschuss ist bei Online-Wahlen vor allem verantwortlich für die Werbung im Fach (Fachschaft und Institut/Fakultät) und ist für den Wahlausschuss bzw. die AG Fachrat der Kontakt bei Nachfragen.

Nachfragen gibt es eher nicht so viele – wichtiger ist, dass im Fach – auf Instituts- und Fachschaftsseiten – geworben wird und die Kandidat*innen sich vorstellen können (s.o.). Wenn die Institute/Fakultäten nicht auf den Instituts- oder Fakultätsseite auf die Wahlen hinzuweisen wollen, informiert uns, dann können wir mit ihnen Kontakt aufnehmen.

Es können sich auch mehrere Fachschaften zusammenschließen und gemeinsam um ihre Wahlen kümmern.

>> Ihr habt noch Fragen? Schreibt uns oder kommt zu unseren Videotreffen

Wir treffen uns jeden Freitag, um 15:00 per Videokonferenz: https://bbb.stura.uni-heidelberg.de/wahlen. Während der Feiertage werden die Treffen eher kurz sein, wenn ihr Fragen habt, solltet ihr euch also relativ pünktlich dazuschalten. Manchmal ist es leichter, Fragen mündlich zu stellen, nutzt diese Möglichkeit also und spart euch ggf. Mails – die ihr uns aber trotzdem schreiben könnt.

Wir freuen uns auf euch – bitte schreibt uns und schaut vorbei, wenn ihr Fragen habt!

Eure

AG Wahlen


AG Wahlen des Studierendenrats (StuRa)

StuRa-Büro, Albert-Ueberle-Straße 3-5, 69120 Heidelberg
Telefon: (06221) 54-2456; Fax 54-2457
wahlen@stura.uni-heidelberg.de
http://www.stura.uni-heidelberg.de/wahlen/

Alle Infos zu Wahlen im Winter 2020:
http://www.stura.uni-heidelberg.de/wahlen/

Videokonferenz: jeden Freitag, 15:00 – 16:00 auf https://bbb.stura.uni-heidelberg.de/wahlen