Die StuRa-Online-Wahlen – erklärt in zehn einfachen Schritten

Nicht einmal mehr 24 Stunden, dann geht es endlich los! Am morgigen Montag um 10:00 Uhr starten die StuRa-Online-Wahlen!

Das gesamte Verfahren ist denkbar intuitiv und komfortabel, sodass es einer ausführlichen Anleitung eigentlich gar nicht bräuchte. Für alle, die auf Nummer sicher gehen möchten (oder einfach nur neugierig sind), stellen wir im Folgenden trotzdem schon einmal vor, wie das Ganze ab morgen ablaufen wird. In diesem Sinne: Die StuRa-Online-Wahl – erklärt in zehn einfachen Schritten:


[#1] Ihr ruft die Website [https://wahlportal.stura.uni-heidelberg.de] auf und loggt euch dort mit eurer jeweiligen Uni-ID ein (wie ihr sie also z.B. auch beim LSF verwendet).


[#2] Sobald ihr euch auf diese Weise erfolgreich authentifiziert habt, wird ein 15-stelliger, individueller Wahlcode generiert. Diesen merkt ihr euch bzw. kopiert ihn. Danach klickt ihr auf den direkt darunter stehenden Link…


[#3] … der euch zur Website [https://uni-heidelberg.genolive.de] führt.


[#4] Gebt in das entsprechende Textfeld euren individuellen Wahlcode ein und klickt rechts auf den Pfeil.


[#5] Nun erscheinen alle Wahlen, für die ihr wahlberechtigt seid – in jedem Falle also die Wahl der StuRa-Listenvertreter*innen, vielleicht aber auch von Fachschaftsräten, Fachräten oder die Direktwahl von StuRa-Fachschaftsvertreter*innen. Das hängt von eurer jeweiligen Fächerkombination ab, wobei die zulässige Auswahl automatisch für euch getroffen wird.


[#6] Sobald ihr auf “Jetzt abstimmen” klickt, erscheint eine (dann natürlich unverpixelte) Übersicht mit allen antretenden Listen respektive Kandidat*innen. Durch den Klick auf “+” respektive “–” könnt ihr eure Stimmen auf die unterschiedlichen Optionen verteilen. (Am Fußende besteht übrigens auch die Möglichkeit zur ungültigen Stimmabgabe.)


[#7] Habt ihr eure Stimmen dementsprechend verteilt und abgegeben, erscheint eine neue Seite, die euch bittet, eure Stimmabgabe zu bestätigen. Lest euch noch einmal genau durch, ob ihr tatsächlich das Votum abgeben wollt, das euch angezeigt wird – danach sind keine Korrekturen mehr möglich!


[#8] Yay! Ihr habt euer Votum abgegeben und erfolgreich an der jeweiligen Wahl teilgenommen. Klickt nun auf “Schließen”, um zurück zur Wahlübersicht zu gelangen.


[#9] Falls ihr noch für andere Wahlen wahlberechtigt seid, könnt ihr ganz einfach an ihnen teilnehmen, indem ihr die Schritte #6, #7 und #8 für sie wiederholt.


[#10] Im Idealfall sieht es am Ende dann so aus: Keine roten “Jetzt abstimmen”-Felder mehr übrig, nur noch graue “Stimme abgegeben”-Felder zu sehen – oder, anders formuliert: an allen Wahlen erfolgreich teilgenommen und das eigene Wahlrecht voll ausgeschöpft! Vielen Dank für die Teilnahme an den StuRa-Online-Wahlen 2020! 🙂