Liste der Hochschulgruppen

Die Reinkarnation des Dschungelbuchs

Hier findet ihr alle beim StuRa registrierten Hochschulgruppen. Engagiert euch dort, es macht Spaß!


Wenn ihr eure Gruppe neu registrieren möchtet, könnt ihr das mit diesem Formular tun. Ist eine Angabe auf der Liste falsch? Schreibt an hochschulgruppen@stura.uni-heidelberg.de.

Kategorien

Akademisch Caritativ/Selbsthilfe Internat. Politik International Kulturell Politisch Presse Religiös Sonstige Umwelt


15 Gruppen:


Antirassismus vor acht   Kulturell |Politisch |Sonstige

Antirassismus vor acht ist ein rassismuskritischer Lesekreis aus Heidelberg. Wir lesen gemeinsam Texte, hören Podcasts und schauen Filme zu antirassistischen Themen und tauschen uns bei gemütlicher Atmosphäre darüber aus.   | |


Deutscher Juristinnenbund (djb)   Akademisch |Politisch |Sonstige

Der Deutsche Juristinnenbund e.V. (djb) ist ein unabhängiger Verband, der sich seit über 70 Jahren mithilfe rechtspolitischer Forderungen für eine geschlechtergerechte Gesellschaft einsetzt. In unserer Heidelberger Gruppe der Jungen Juristinnen im djb ("JuJus") veranstalten wir einen monatlichen Stammtisch zur feministischen Rechtspolitik. Schreibt uns gerne eine E-Mail, wenn ihr Lust habt, dabei zu sein.   | | | |


Effektiver Altruismus Heidelberg   Akademisch |Caritativ/Selbsthilfe |Sonstige

Wir sind die Heidelberger Lokalgruppe des Effektiven Altruismus (EA; mehr Infos unter https://www.effectivealtruism.org/). EA ist eine soziale Bewegung, aber auch ein intellektuelles Projekt, das versucht, durch wissenschaftlich-rationales Vorgehen möglichst viel Gutes zu tun. Aktuell treffen wir uns jeden zweiten Mittwoch, um ein Thema rund um den Effektiven Altruismus zu diskutieren oder uns einfach locker auszutauschen.   | |


GalileiConsult e.V.   Sonstige

Die studentische Unternehmensberatung Heidelbergs, wo du erste praktische Erfahrungen in Projekten mit Unternehmen sammeln kannst, aber auch das Vereinsleben und deine persönliche Weiterentwicklung mit regelmäßigen Schulungen und Events nicht zu kurz kommen. Unser Vorstellungvideo findet sich hier.   | | |


gbs-HSG-RN (Hochschulgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung der Region Rhein-Neckar)   Kulturell |Politisch |Sonstige

Die gbs setzt sich ein für Säkularismus, Humanismus, Rationalität, Selbstbestimmung und soziale Gerechtigkeit. Unterstützt durch die Regionalgruppe Rhein-Neckar (Säkulare Humanisten), befindet sich die gbs-HSG-RN aktuell im Aufbau. Du musst dich also nicht in eine fest gefügte Gruppe einpassen, sondern kannst von Anfang an grundlegend mitbestimmen (Online-Treffen, Workshops, Brunches, Aktionen...)   | | |


GEW Studis Heidelberg   Politisch |Sonstige

Wir sind die Studierenden in der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW). Die GEW ist die Bildungsgewerkschaft im DGB und vertritt neben Studierenden die Beschäftigte in allen Bildungsbereichen.  


Heidelberger Club für Wirtschaft und Kultur e. V.   Akademisch |Kulturell |Sonstige

Wir organisieren jedes Jahr das Heidelberger Symposium, das mit ca. 1.000 Teilnehmenden und etwa 50 Referierenden seit 1989 stattfindet und in ganz Heidelberg (nicht nur) unter Studierenden bekannt ist. Dieses Jahr wird das Heidelberger Symposium erstmals digital stattfinden und zwar vom 20. bis 22. Mai.   | | |


Heidelberger Ideen e.V.   Sonstige

Als unabhängige Initiative, getragen von ehrenamtlich engagierten Studenten, bieten wir kostenlos eine dynamische Anlaufstelle für innovative Köpfe zur Sicherung, Weiterentwicklung, Vermittlung und Umsetzung guter Ideen.   | | | |


Hochschulgruppe intersektionaler Feminismus   Politisch |Sonstige

Wir sind eine Gruppe intersektionaler feministischer Studierender. Wir vertreten die Ansicht, dass Feminismus mehrfach marginalisierte Menschen mitdenken muss. Wir setzen uns für Selbstbestimmung, Menschenwürde und Solidarität mit von Diskriminierung betroffenen Menschen ein.   |


Kino Kollektiv HD   Akademisch |International |Kulturell |Politisch |Sonstige

Wer sind wir? Studierende der Uni Heidelberg mit Interesse am Fime schauen und kritischem diskutieren. Die Gruppe entstand aus den erworbenen Kompetenzen des Unikurses "Critical Media Literacy" (Kritische Medienkompetenz) heraus und der Begeisterung am Filmeschauen als gemeinsame Erfahrung und ist offen für alle Kino- und Filminteressierte! Gegründet wurde das Kino Kollektiv Januar 2022 von Lena Rottinger und Nora Fotini El-Awdan, zwei Politikwissenschaftsstudierenden. Unser Motto? Kritisch ins Kino. Und mit viel Freude und Gesellschaft! Was bieten wir an? Monatliche gemeinsame Kinobesuche mit anschließender Diskussionsrunde und Hinweise auf spannende Filmveranstaltungen. Abwechslungsreiche Filme und auch gemeinsame Filmfestivalbesuche sind auf der Agenda.   |


Philosophisches Symposion   Sonstige

Das Philosophische Symposion ist eine gemütliche Diskussionsrunde von Studierenden für Studierende. Wir diskutieren jede Woche philosophische Themen von Erkentnisstheorie und Metaphysik über Ethik und Kunst bis hin zu Politik und Wissenschaft. Dabei kann jeder Teilnehmer Themen vorschlagen und bei der Themenwahl mit abstimmen. Linktree: https://linktr.ee/philosymposion   | | | |


Pro Bono Heidelberg - Studentische Rechtsberatung (e.V.)   Caritativ/Selbsthilfe |Sonstige

Wir bieten Ihnen kostenlose rechtliche Beratung im Zivil-, Verwaltungs- und Asylrecht.   | | |


ROCK YOUR LIFE! Heidelberg (e.V.)   Caritativ/Selbsthilfe |Sonstige

Wir sind ROCK YOUR LIFE! Heidelberg e.V. und setzen uns hier vor Ort für Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit von jungen Menschen ein. Konkret sieht das so aus, dass wir eins-zu-eins Mentoring zwischen Schüler*innen und motivierten Menschen organisieren.   | | |


URRmEL - die studentische Fahrradwerkstatt   Caritativ/Selbsthilfe |Sonstige

URRmEL, die Universitäre RadReparaturwerkstatt mit EigenLeistung, ist eine von Studierenden verwaltete Werkstatt an der Universität Heidelberg, in der Studierende ihr Fahrrad selbst reparieren und warten können.   |


Weitblick Heidelberg   International |Sonstige

Wir sind eine Studierendeninitiative/ein Verein, der sich für lokale und globale Bildungsprojekte einsetzt.   | | |


Nanu? Keine einzige Burschenschaft (respektive studentische Verbindung) aufgeführt?
Warum das so sein könnte, könnt ihr hier (auf den Seiten 7-8) nachlesen. Oder hier. Oder hier.

nach oben