Studierendenrat der Universität Heidelberg

English | Farsi
Der StuRa ist Mit­glied der LaStuVe BaWü, des fzs, des DAAD, des VSB, des bas, des ABS und des BDWi

Das Dschungelbuch
- der StuRa-Wegweiser durch die Uni

Der Fachrat

Der Fachrat ist die fachbezogene Zusammenkunft aller Statusgruppen einer oder mehrerer Einrichtungen der Universität. Er entwickelt Vorschläge und Konzepte zu Studium, Lehre und damit verbundene Aufgaben innerhalb eines Fachs.

Zusammensetzung der Fachräte

Die Wahlen für die Studierenden sollten jedes Jahr stattfinden und die der übrigen Mitglieder alle zwei Jahre - in vielen Fächern gibt es jedoch in einzelnen Mitgliedsgruppen auch Amtsmitglieder, also keine Wahlen. Daher muss man für die aktuelle Zusammensetzung der Fachräte eventuell in zwei Auflistungen nachgucken. Wenn keine Wahl stattfand, bleiben die alten Mitglieder im Amt, in diesem Fall muss man evtl. noch ein Jahr zurückgehen. Wir haben nicht die Kapazitäten, um eine Übersicht über die jeweils aktuelle Zusammensetzung aller Fachräte zu erstellen.

Informationen zur Fachratswahl und zur Kandidatur für den Fachrat

Die Studierenden wählen per Urnenwahl, die von den Fachschaften durchgeführt werden, die übrigen Gruppen per Briefwahl, die die AG Fachrat durchführt. Die Grunddaten für die Wahlen werden von der Zentralen Univerwaltung erstellt, die AG Fachrat stellt daraus die Wahlunterlagen für die einzelnen Fächer zusammen.

Das Formular für die Kandidatur wird online erzeugt und muss dann ausgedruckt und unterschrieben werden (bei Problemem einfach nochmal erzeugen, "Doppelkandidaturen" werden von der AG Fachrat bereinigt):

             Formular zur Kandidatur

Welche Fächer haben einen Fachrat?

Betroffen sind die drei Fakultäten mit vielen Fächern, also die Philosophische und Neuphilologische Fakultät sowie die Fakultät für Verhaltens- und empirische Kulturwissenschaften. Eine Liste aller Fächer findet sich in den Wahlergebnissen (s.u.). An Fakultäten mit bis zu drei Fächern, wie z.B. der Fakultät mit Chemie- und Geowissenschaften gibt es fachbezogene Studienkommissionen für die einzelnen Fächer. Daher braucht man dort, wie an den Fakultäten, an denen nur ein Fach studiert wird, wie der Theologischen Fakultät, wo die Fach- und Fakultätsebene zusammenfallen, keinen Fachrat. An der Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften gibt es nur eine Studienkommission, aber fachbezogene Fragen werden in informellen Absprachen im Vorfeld geklärt.

Was macht der Fachrat konkret?

Aufgaben des Fachrats sind:

  1. Entwurf und Überarbeitung von Zulassungs-, Studien- und Prüfungsordnungen sowie Modulhandbüchern;
  2. Einsatz der für Studium und Lehre vorgesehenen Mittel und Räume;
  3. Planung des Lehrangebots;
  4. Evaluation und Entwicklung der Lehre;
  5. Stellungnahme zu Ausrichtung und Besetzung von Hochschullehrerstellen;
  6. Information der Mitglieder des Fachs über die Arbeit des Fachrats und Möglichkeiten zur Mitarbeit

Der Fachrat ist beratend - das heißt die Entscheidungsrechte der ProfessorInnen und des Fakultätsrats bleiben unangetastet. Allerdings vertrauen wir darauf, dass man sich guten Argumenten nicht entziehen kann - es sei denn, es gäbe wie bisher keinen Ort, wo man sie zu hören bekommt.

Wie ist der Fachrat zusammengesetzt?

Der Fachrat setzt sich in der Regel wie folgt zusammen:

  • drei hauptberufliche HochschullehrerInnen (dreifaches Stimmrecht)
  • drei VertreterInnen der Akademischen MitarbeiterInnen
  • zwei VertreterInnen aus Administration und Technik
  • drei Studierende.

In Fächern mit weniger als drei ProfessorInnen reduzieren sich die Mitgliedszahlen um eins, bei einer Professur erhalten die MitarbeiterInnen aus Administration und Technik keinen Platz (2-2-1-2 bzw. 1-1-0-1).

Stellen sich weniger Personen zur Wahl, als Plätze vorhanden sind, bleiben die Plätze unbesetzt. Die Amtszeit der Studierenden beträgt ein Jahr, die der übrigen Mitglieder zwei Jahre.

Fragen, Anregungen?

Fragen? Anregungen? Ihr wollt mithelfen, die Wahl zu organisieren? Wendet euch an: ag-fachrat(at)stura.uni-heidelberg.de.

Materialien

  • Fachratsmanual (Materialsammlung zum Fachrat)
  • Im Wiki arbeiten wir an aktuellen Problemen
  • Vorlagen für Wahlplakate
  • Vorlagen für Vorstellungsbogen für Leute, die kandidieren: pdf, doc

Alte Wahlergebnisse


 

Aktuelles zum Fachrat

04.04.15:

Wahlen im Sommersemester 2015

gewählt werden Senat, Fakultätsräte, StuRa sowie einige Fachräte und Fachschaftsräte [mehr...]


28.09.14:

Gremienschulung WiSe2014

nicht nur für Gremienmitglieder bietet der StuRa vom 24. bis 25. Oktober eine Schulung an [mehr...]


25.09.14:

Fachratswahlen WiSe 2014

Dieses Wintersemester alle Mitglieder der Fachräte für die Amtszeit ab dem 1.3.15 neu gewählt. [mehr...]


11.01.14:

Wahlen, Wahlen und nochmals Wahlen

Der Weg zur konstituierten Fachschaft und [mehr...]


29.10.13:

Fachratswahlen Wintersemester 2013/14

Nicht nur der StuRa wird dieses Semester gewählt... [mehr...]


04.04.13:

Fachratswahlergebnisse 12/13

Die erste Fassung der Fachratswahlergebnisse liegt vor [mehr...]


18.11.12:

Fachratswahlen 2012/13 - die ersten Termine stehen fest

Ab dem 19.11. werden die neuen Fachräte gewählt [mehr...]


03.11.12:

Fachratswahlen 2012/13 - es geht los

Zum zweiten Mal werden die Fachräte gewählt - erste Hinweise für die Planung [mehr...]


17.05.11:

Fachratswahlen haben begonnen

Im Wahllokal im Hof zwischen IDF, SÜD und IBW begannen heute die Wahlen zu den Fachräten [mehr...]


25.04.11:

Fachratswahlen 2011

Die Fachratswahlen gehen in die heiße Phase. Was ist der Fachrat eigentlich? Was bringt er? Wer ist betroffen? Was ist zu tun?  [mehr...]


14.12.10:

Der Fachrat ist beschlossen

Am Dienstag, 14.12., hat der Senat der Universität Heidelberg die Einrichtung von Fachräten beschlossen. Ebenso wurde die Satzung, die die FSK vorgelegt hatte, angenommen. [mehr...]


27.11.10:

Fachratswahlzettel erlaubt

Das Anfertigen von Kopien für die Wahlen zu Fachräten ist rechtlich unbedenklich. Da gegen den Fachrat selber ohnehin keine rechtlichen Bedenken bestanden, steht seiner Einführung jetzt nichts mehr entgegen. [mehr...]


03.10.10:

Neues vom Fachrat

Im letzten Semester wurde in vielen Fakultäten über die Einführung beratender Gremien auf Fachebene beraten. Eingeführt werden sollten sie zum Wintersemester. Doch das klappt nicht. [mehr...]


03.05.10:

Der RCDS ist gegen Fachräte

Wie in einer aktuellen Pressemitteilung zu lesen ist, lehnt der RCDS das Papier zum Thema Fachräte, welches im Laufe des  Sommersemesters in den Senat eingebracht werden soll, ab. [mehr...]


18.02.10:

Papier der AG Fachräte ist fertig

Die AG Fachräte, die sich mit der Institutionalisierung einer studentischen Mitbestimmung auf Fachebene befasst hat eine (vorläufige?) Endversion ihres Ergebnispapiers online gestellt. Das papier selbst und noch viel mehr gibt es online hier. [mehr...]