Studierendenrat der Universität Heidelberg

English | Farsi
Der StuRa ist Mit­glied der LaStuVe BaWü, des fzs, des DAAD, des VSB, des bas, des ABS und des BDWi

Das Dschungelbuch
- der StuRa-Wegweiser durch die Uni

For commencing students / Für Studienanfänger

You haven’t yet started to study in Heidelberg? Then this is for you! If you have already commenced study, then click here.

The University of Heidelberg has a specific statute that allows 5% of commencing international students (approx.. 20 students per year) to be fully or partially exempt from tuition fees on the grounds of academic excellence.

 

Important: Deadline: The application for tuition fee exemption by this method must be handed in by the 15th July (for commencement in Wintersemester) or 15th January (for commencement in Sommersemester). This form of exemption is only open to commencing international students.

 

The written application documents are specified by the university and are available here. Your application requires:

1.    Certificate of acceptance/enrolment into a degree at the University of Heidelberg.

2.    Passport/Identification copy

3.    Evidence supporting academic excellence, including:

a.    Secondary/tertiary excellence that extends beyond average grades.

b.    Special achievements or awards that are awarded based on exceptional performance.

c.    Prizes or scholarships.

 

Should the number of applications exceed the number of available tuition fee exemptions, other criteria such as socio-economic background and equal opportunity considerations will be taken into account (especially applicants from developing regions such as Africa, the Caribbean and the Pacific). Should such circumstances apply to you, this can be outlined in a two-page document and attached to the application.

The duration of tuition fee exemption is usually the normal length of the entire study program.

If you already enrolled at the University of Heidelberg, click here.

The International Relations Division responds to queries regarding these exemptions. The social department of the student university council is also happy to provide advice to the best of their ability (email: soziales(at)stura.uni-heidelberg.de). Detailed information, however, is obtained from the International Relations Division.

 

Updated January 2018.

The accuracy of information is provided to the best of our ability, all information is supplied without guarantee.

 

____________________________________________________________________

 

Du hast noch nicht angefangen, in Heidelberg zu studieren? Dann bist du hier richtig! Wenn du bereits hier studierst, dann klicke hier.

Die Universität Heidelberg hat in einer spezifischen Satzung geregelt, dass bis zu 5% der Internationalen Studienanfänger*innen aufgrund besonderer Begabung von den Gebühren vollständig oder teilweise befreit werden können (das sind ca. 20 Studierende pro Semester).

Wichtig! Frist: Der Antrag auf Befreiung muss für das Wintersemester bis zum 15. Juli eines Jahres und für das Sommersemester bis zum 15. Januar eines Jahres bei der Universität eingegangen sein (Ausschlussfrist). Es ist also nur möglich, sich vor Studienbeginn hierfür zu bewerben.

 

Der Antrag ist schriftlich in der von der Universität vorgesehenen Form zu stellen. Ihr findet die Antragsformulare hier.

 

Dem Antrag müssen 

1. der Nachweis über die Zulassung/Immatrikulation zu einem grundständigen Studien- oder Masterstudiengang

      2.   eine Kopie des Reisepasses/ Personalausweises

3.    Nachweise, die eine besondere Begabung belegen, beiliegen.

 

Der Nachweis einer besonderen Begabung kann insbesondere erfolgen durch:

a.    nachgewiesene schulische und/oder akademische Leistungen, die über die normale Abschlussnote hinausgehen,

b.    besondere Auszeichnungen, die nach Leistungskriterien vergeben wurden,

c.    Preise oder Stipendien.

Übersteigt die Anzahl der Befreiungsanträge, bei denen eine besondere Begabung nachgewiesen wurde, die Anzahl der vorgesehenen Befreiungen, erfolgt die Auswahl unter Berücksichtigung von sozialen Kriterien (insbesondere zugunsten von Studierenden, die aus Staaten des afrikanischen, karibischen und pazifischen Raums bzw. aus den am geringsten entwickelten Ländern stammen) und Gleichstellungsaspekten. Falls derartige Umstände vorliegen, sollte man sie auf max. zwei DIN A4-Seiten erläutern bzw. begründen und dieses Dokument dem Befreiungsantrag anfügen.

                                                                                                                                    

Die mögliche Befreiung von der Studiengebührenpflicht gilt grundsätzlich für die Regelstudienzeit des jeweiligen Studiengangs.

Wenn du bereits an der Uni Heidelberg studierst, dann klicke hier.

Bei Fragen zu den verschiedenen Möglichkeiten könnt ihr beim Dezernat Internationale Beziehungen der Universität nachfragen. Das StuRa-Sozialreferat steht auch gerne für Fragen zu Verfügung und hilft bzw. berät nach bestem Wissen. Schreibt an soziales[a]stura.uni-heidelberg.de. Gesicherte Infos bekommt ihr aber natürlich nur beim Dezernat Internationale Beziehungen.

 

 

Stand: Januar 2018.

Alle Angaben ohne Gewähr