Studierendenrat der Universität Heidelberg

English | Farsi
Der StuRa ist Mit­glied der LaStuVe BaWü, des fzs, des DAAD, des VSB, des bas, des ABS und des BDWi

Das Dschungelbuch
- der StuRa-Wegweiser durch die Uni

Unentgeltliche Rechtsberatung

Termine für das Wintersemester 2017/2018:

26.10.17 - BAföG

09.11.17 - Unterhalts- und Familienrecht (alimony and family law)

23.11.17 - Arbeitsrecht (Labor law)

07.12.17 - Vertrags- und Verbraucherrecht (Contract law and consumer rights) 

18.01.18 - BAföG

01.02.18 - Hochschul- und Prüfungsrecht (Higher education law and rights of examination)

08.02.18 - Mietrecht (Law of tenancy)

Die Beratung findet alle zwei Wochen donnerstags zwischen 13:30 und 15:30 in der Sandgasse 7 statt

 

 Free legal council for students

The free legal council ("unentgeltliche und unabhängige Rechtsberatung") offers students legal advice from specialized lawyers. We will schedule you an appointment, if you write an E-Mail to rechtsberatung@stura.uni-heidelberg.de stating your situation. To the appointment you will need to bring you student-ID card.

 

Warum eine Rechtsberatung für Studierende?

Viele Studierende wissen bei Rechtsfragen nicht, an wen sie sich wenden sollen. Bei studien- oder BAföG-bezogenen Fragen möchten sie sich oft nicht an Ansprechpartner*innen in Hochschule oder BAföGamt wenden, da diese nicht selten in einem Interessenskonflikt stehen - oder mit detaillierten Rechtsfragen nicht vertraut sind. Die Studierendenvertretungen der Uni und der PH wollen die Studierenden hier nicht alleine lassen und bieten deswegen eine unabhängige und unentgeltliche Rechtsberatung an. 

Die Rechtsberatung der Verfassten Studierendenschaften von Uni und PH ist unentgeltlich, sie wird über den VS-Beitrag finanziert.

Wie läuft das ab?

Für die Termine zu den entsprechenden Rechtsgebieten vergeben wir Termine mit genauer Uhrzeit. Schreib uns eine Email an rechtsberatung(at)stura.uni-heidelberg.de, in der du deine Situation in zwei Sätzen kurz beschreibst. Wir schlagen dir einen Termin vor, an dem dich ein Anwalt oder eine Anwältin vom Anwaltsverein Heidelberg e.V. berät. Bitte bestätige den Termin und komm mit deinem Studiausweis zur Beratung in der Sandgasse 7 (hinter der Triplex-Mensa).

Wenn du nicht angemeldet bist, kannst du trotzdem kommen und vermutlich beraten werden. Sei in diesem Fall bitte um 13:30 Uhr da und bring etwas Zeit mit. 

 

 

Weitere Anlaufstelle für eine Rechtsberatung:

Rechtsberatung beim Landgericht Heidelberg

Adresse: Landgericht Heidelberg, Kurfürstenanlage 15, Raum 1210 und 1211, 69115 HD

Dort bietet der Anwaltsverein Heidelberg (der auch für uns die Beratung durchführt) von 13 bis 15 Uhr eine ebenfalls kostenlose Rechtsberatung durch niedergelassene Rechtsanwälte im Amtsgericht Heidelberg an. Mehr Informationen und Termine findet ihr dort.

WICHTIG: Bitte lasst euch dort nur beraten, wenn ihr bei uns keinen passenden Termin erhalten habt! Die dortige Beratung ist für ALLE; nicht nur für Studis. 

Was tun, wenn das alles nicht reicht und es zum Prozess kommt?

Damit auch Menschen mit wenig Geld die Hilfe von Anwälten und Gerichten in Anspruch nehmen können, gibt es die Möglichkeit der Beratungs- und Prozesskostenhilfe. Beratungshilfe gibt es für außergerichtliche Beratung und anwaltliche Hilfe. Prozesskostenhilfe kann man erhalten, wenn eine gerichtliche Auseinandersetzung nicht vermeidbar ist.

Wer Beratungshilfe erhält, muss jedoch einen Eigenbetrag von 10€ bezahlen. Informationen und Antragsformulare zur Beratungs- und Prozesskostenhilfe findet ihr auf der Homepage der Stadt Heidelberg und zwar hier und hier.


 

Kontakt

AK Rechtsberatung

Email: rechtsberatung(at)stura.uni-heidelberg.de

Treffen: in den Räumen in der Sandgasse 7 ⋅ 69117 Heidelberg, während der Rechtsberatung

Tel: (06221) 54-4476